BZA-eV
  Ziele des Verbandes
 


 
 
Ziel des Berufsverbandes ist es,
  • Assistenzhundetrainer und Assistenzhundeschulen eine Möglichkeit zur Zertifizierung zu geben und diese weitergehend zu qualifizieren. Hierbei wird eine Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen angestrebt.
  • Die Entwicklung einer einheitlichen Ausbildung und Prüfung für Assistenzhundetrainer in Deutschland.
  • Qualitätsstandarts für die Ausbildung und Überprüfung von Assistenzhunden zu entwickeln und anzuwenden.
  • Die rechtliche Gleichstellung aller Assistenzhunde zu erreichen
  • Ein zentrales Register für alle in Deutschland geprüften Assistenzhunde zu führen.
  • Verbindliche Richtlinien aufzustellen und damit das Berufsbild zu definieren.
  • Die Öffentlichkeit über das Berufsbild „Assistenzhundetrainer“ und über die Notwendigkeit von Qualifikation und Transparenz zu informieren.
  • Eine Plattform zum Austausch zwischen qualifizierten Assistenzhundetrainern und -schulen zu bieten.
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Assistenzhundetrainer zu organisieren und durchzuführen.
 
  Heute waren schon 3 Besucher (6 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=